Zum Vierten!
Eine Stadt, zwei Experten,
neue Wege...

Mittwoch, 05. Februar 2020

Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist weit mehr als ein Highlight der Industriekultur im Ruhrgebiet. An vergangene Zeiten ohne große Krisen erinnert das alte Hochofenwerk wie ein gigantischer Zeuge. In dessen Schatten steht der ehrwürdige Gebläsehallenkomplex – die ideale Location für eine Veranstaltung vom Format
des nächsten Edelstahl Rostfrei Convents.

Die Einschätzungen hinsichtlich der aktuellen und zu erwartenden Entwicklung des europäischen Edelstahl Rostfrei-Marktes sind ebenso wenig einheitlich wie belastbar. Gerade vor diesem Hintergrund spielen Information und Austausch überaus wichtige Rollen. Europas Rostfrei-Industrie ist Technologieführer und Garant für Qualität, Liefertreue und Service – und das soll so bleiben! Wie Analysten und Experten aus der ersten Reihe auf das kommende Jahr sehen, darüber wird geredet, und zwar am 05. Februar 2020 – kurz und prägnant! Auf dem Edelstahl Rostfrei Convent 2020.

Wieder dabei: Markus Moll, der wohl renommierteste Analyst, wenn es um Edelstahl Rostfrei geht. Darüber hinaus wird Antonio Marcegaglia, Chairman und CEO Marcegaglia group seinen Beitrag leisten.

Der Edelstahl Rostfrei Convent bietet Marktteilnehmern aus Industrie, Handel und Verbrauch die Möglichkeit, sich umfassend auszutauschen und zu informieren: Bereits zum vierten Mal geht der Edelstahl Rostfrei Convent 2020 neue Wege in Sachen Netzwerken: Zwei absolut hochkarätige Edelstahl Rostfrei-Experten – einer aus der Industrie und einer aus Analystenkreisen – präsentieren ihre aktuelle Einschätzung.

Die wichtigsten Fakten an einem Tag: Der Edelstahl Rostfrei Convent beginnt am frühen Nachmittag branchengerecht im Gebläsehallenkomplex im Landschaftspark Duisburg-Nord. Die Raumgestaltung bietet von Anfang an sensationelle Möglichkeiten zum Austausch, Netzwerken, Kontakte pflegen und anbahnen.